Auf ins Knoblauchsland! Vorbei an Feldern, Gärten und Gewächshäusern

Kurztour mit der historischen Postkutsche des Museums für Kommunikation

So / 30.06.2024 / 09:30 - 11:30 Uhr

So / 30.06.2024 / 09:30 Uhr

Hinweis: Hinweis: Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet: Bitte sprechen Sie uns an!


Entdecken Sie eines der größten zusammenhängenden Gemüseanbaugebiete in Deutschland im Städtedreieck Nürnberg, Fürth, Erlangen und dem Sebalder Reichswald. Die Reise führt von Thon über Almoshof nach Kraftshof abseits großer Straßen. Sie zeigt Spuren der Geschichte, dörfliche Strukturen und moderne Notwendigkeiten inmitten üppiger Felder mit alten Gemüsesorten, vermeintlichen Neuzüchtungen und bunten Blumenmeeren. Schließlich endet die Reise an der Wehrkirche in Kraftshof, die eindrucksvoll in die Vergangenheit des Gebietes zurückführt, bevor im Gasthof „Alte Post“, die Geschichte der Poststationen und eine Brotzeit auf Sie warten.

Anmeldung: Für die Fahrten mit der Museums-Postkutsche ist eine Anmeldung nötig. Per Telefon unter (0911) 230 88 230 oder per E-Mail an anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de

Start der Rundfahrt ist an der VAG-Bushaltestelle Schleswiger Straße (Parkplätze vorhanden).

Eintrittspreise:

Eintritt: 60 €

Eintritt ermäßigt: 30 €9-17 Jahre, Kinder bis 8 Jahre frei

Anmeldung: Für die Fahrten mit der Museums-Postkutsche ist eine Anmeldung nötig. Per Telefon unter (0911) 230 88 230 oder per E-Mail an anmeldung.mfk-nuernberg@mspt.de
Teilen mit

 Zurück