Die Einschränkungen, die Covid-19 mit sich bringen, lassen es leider nicht zu, unsere monatliche Reihe „Stummfilm mit Live-Musik“ weiterzuführen. Wir sind betrübt, der Aufwand ist jedoch einfach zu hoch. So müssen wir schweren Herzens auch die bereits angekündigte Vorstellung von DAS MÄDCHEN VOM MOORHOF (S 1917) am 28. Juni absagen, mit der wir eine lose Reihe von Filmen von Victor Sjöström in Kooperation mit dem Schwedischen Filminstitut begonnen hätten. Wir werden die Vorführung mit Richard Siedhoff am Flügel aber nachholen und Sie rechtzeitig über einen neuen Termin informieren.

Das Filmhaus ermöglicht mit seinem Stummfilmprogramm mit Live-Musik regelmäßig eine außergewöhnliche Reise in die Vergangenheit des Kinos. Wir bieten unserem Publikum die oftmals einmalige Chance sowohl bekannte Klassiker als auch filmische Raritäten aus der Frühphase des Films in der Atmosphäre eines Kinosaals neu zu erleben. Natürlich darf hierfür auch die musikalische Live-Begleitung nicht fehlen! Wir präsentieren den Stummfilm des Monats mit wechselnder Live-Begleitung und einer Einführung in der Regel jeden letzten Sonntag im Monat.

 

1. Jahreshälfte 2020

Hier gibt es das aktuelle Stummfilm-Programmheft zum Download!