Zwischen dem 2. und 30. November 2020 ist das Filmhaus mit seinem Cafè geschlossen. Kinovorführungen und Veranstaltungen entfallen. Wir möchten deshalb umso mehr auf das digitale Angebot von Kino 3 hinweisen. Bitte achten Sie auf Ihre Gesundheit und nehmen Rücksicht auf Ihre Mitmenschen, damit wir Sie möglichst bald wieder begrüßen dürfen.

Weitere Informationen zur Gültigkeit von bereits erworbenen Tickets und den anderen Häusern des KunstKulturQuartiers    

 

Herzlich willkommen im Filmhaus Nürnberg! Wir zeigen aktuelles Kino, Schwerpunkte zu Regisseur*innen und Themen, Stummfilme mit Live-Musik, Fremdsprachenkino, Kinderfilme sowie Festivals und Sonderveranstaltungen.

Szenenbild aus dem Film Das Mädchen mit dem leichten Gepäck

Retrospektive Valerio Zurlini

Verschoben auf Dezember: im Filmhaus Nürnberg ist ein großer Unbekannter des italienischen Kinos zu entdecken, der Filmemacher Valerio Zurlini.

Szenenbild aus dem Film La Dea Fortuna

23. Cinema! Italia! Tournee

Verschoben auf Dezember: die Cinema! Italia!-Tournee gastiert in Nürnberg und präsentiert aktuelles Filmgeschehen aus Italien.

Szenenbild aus dem Film Born in Flames

Der Filmclub trifft sich nun wieder digital

Wegen der Schließung der Kinos bieten wir nun wieder Online-Filmgespräche zu gestreamten Filmen an. Der nächste Termin ist am Montag, den 23.11. zum Film BORN IN FLAMES von Lizzie Borden aus dem Online-Streamingangebot des Verleihes Salzgeber.

Weiterlesen

Titelbild des Programmheftes

So hätte unser November-Programm ausgesehen ...

Einen Großteil unseres November-Programms werden wir - wenn es die Covid19-Maßnahmen erlauben - im Dezember nachholen. In unserem Programmheft zum Download bekommen Sie also einen kleinen Eindruck, was Sie erwarten könnte. PDF (3,2 MB).

Zum Download

Foto zeigt Online-Umfrage, die händisch ausgefüllt wird

Online-Umfrage zur Kulturförderung

Nürnberger Kulturschaffende aller Sparten sind aufgerufen, an einer breit angelegten Online-Umfrage zur Kulturförderung der Stadt Nürnberg teil zu nehmen.

Stellenangebot der Tanzzentrale der Region Nürnberg

Stellenausschreibung: Überregionale Vermittlung, Vernetzung und Management (m/w/d) für Tanzschaffende der freien Szene Nürnbergs in Teilzeit

Kabarettist Matthias Egersdörfer mit finsterem Gesichtsausdruck

ABSTAND | Künstler*innen in der Coronakrise

Die zweite Folge des gemeinsamen Filmprojekts ABSTAND von Kunsthaus und Diskurswerkstatt e.V. mit Matthias Egersdörfer ist online.

Absperrband mit SETanztheater-Schriftzug

Vorverkauf für "Waldrausch" (SETanztheater) ab Mitte November

Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

Mehrere Smartphone-Bildschirme zeigen die Menüführung in der Veranstaltungskalender-App zoom:in

#nuedigital: zoom:in – Verwaltung trifft auf Nerd

Die Entwicklung der neuesten Ausgabeplattform des Veranstaltungskalenders „zoom:in“ wird am 13. November 2020, 10 Uhr in einer Best Practice Session im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals präsentiert.

Schriftzug Ohne Kunst und Kultur wird's still

Veranstaltungsabsagen und Schließungen im KunstKulturQuartier

Ohne Kunst & Kultur wird's still: Ausstellungen und Veranstaltungen in den Häusern des KunstKulturQuartiers sind zwischen 2. und 30. November 2020 geschlossen und abgesagt. Über Details, Tickets und weitere Entwicklungen informieren wir Sie hier.

Schriftzug: Absagen in der Veranstaltungsdatenbank

Information für NutzerInnen der Veranstaltungsdatenbank (30.10.20)

Das KunstKulturQuartier betreut unter anderem die Veranstaltungsdatenbank für Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach. Hier kommt eine Mitteilung der Redaktion an alle Nutzerinnen und Nutzer, die Veranstaltungen in die Datenbank eintragen.

Szenenbild aus dem Film La Dea Fortuna

23. Cinema! Italia! Tournee

Verschoben auf Dezember: die Cinema! Italia!-Tournee gastiert in Nürnberg und präsentiert aktuelles Filmgeschehen aus Italien.

Pinker Schriftzug Deutscher Fußball-Kulturpreis 2020 auf dem Bildschirm eines mobilen Endgerätes

Deutscher Fußball-Kulturpreis 2020

Am Freitag, 30. Oktober 2020, findet eine Online-Gala zur Preisverleihung statt!

Szenenbild aus dem Film Das Mädchen mit dem leichten Gepäck

Retrospektive Valerio Zurlini

Verschoben auf Dezember: im Filmhaus Nürnberg ist ein großer Unbekannter des italienischen Kinos zu entdecken, der Filmemacher Valerio Zurlini.