Gerd Beyer

Gerd Beyer (*1965) ist Schauspieler und Regisseur. Zahlreiche Engagements führten ihn unter anderem an das Deutsche Theater Berlin, Schauspiel Leipzig, Staatstheater Nu?rnberg, Staatstheater Schwerin, und an das Theater Chemnitz, wo er mit bedeutenden Regisseuren wie Michael Thalheimer und Armin Petras arbeitete. Zu seinen wichtigsten Rollen zählen Hamlet, Faust, Jago, Kasimir und Orest und in zahlreichen Filmen wie „Weißensee“, „Die Wölfe“ und „Milchwald“ stand er vor der Kamera.
Mit Beyer/Mertens/Kirchmann arbeitet er bereits mehrfach erfolgreich in Nürnberg zusammen und es entstanden literaturbasierte Schauspiel-Projekte.

Mit Beyer/Mertens/Kirchmann wird die Premiere „Patentöchter“ am 19. März 2020 in der Tafelhalle gefeiert.