KONTRASTE - Klassik in der Tafelhalle

ensemble Kontraste: Pu der Bär

Für Junge und jung Gebliebene

So / 07.01.2024 / 16:30 Uhr Inhaber*innen der Klassik-Card erhalten für jede Veranstaltung ein Ticket zum ermäßigten Preis, ein kostenloses Programmheft und ein Glas Sekt zur Begrüßung. Außerdem wird ihnen ein exklusives Vorkaufsrecht eingeräumt.Geeignet für Kinder ab 8 Jahre


Pu der Bär heißt die Hauptfigur des Kinderbuchs Winnie-the-Pooh von Alan Alexander Milne aus dem Jahr 1926. Der Bär – ein gutmütiger – gern Honig naschender Zeitgenosse, lebt im Hundertsechzig Morgen-Wald, zusammen mit seinem besten Freund Ferkel, etlichen anderen Tieren und dem kleinen Jungen Christopher Robin. „Dieser wunderbare Bär will sich nicht mit der Latte des IQ messen lassen und ist damit unsterblich geworden.“ (Süddeutsche Zeitung)
Begleitet wird die Lesung von Erik Saties Sports et divertissements (Sport und Vergnügen), einer Sammlung von zwanzig kurzen Klavierstücken, die Satie im Jahr 1914 zu einer Serie von Zeichnungen des Malers Charles Martin schrieb. Zu jeder Zeichnung erfand Satie eine kleine Gschichte in Versen. Die Stücke wurden zusammen mit den Bildern veröffentlicht.
Stefan Hippe arrangierte die Musik für Akkordeon und Violine.

Text: Alan Alexander Milne
Erzähler: Tristan Vogt
Musik: Erik Satie Sports et Divertissement u.a., arrangiert für Akkordeon und Violine von Stefan Hippe

Eintrittspreise:
inklusive Dieses Ticket beinhaltet das VGN-Kombiticket, damit ist die An- und Abfahrt zur Veranstaltung mit der VGN kostenfrei.-KombiTicket

Eintritt: 18 €

Eintritt ermäßigt: 13 €Ermäßigt und Familienpreis (ab 2 Kinder)

Vorverkauf: 15 €

Vorverkauf ermäßigt: 10 €Ermäßigt und Familienpreis (ab 2 Kinder)

Inhaber*innen der Klassik-Card erhalten Ihr Ticket zum ermäßigten Preis.
VVK an den gängigen VVK-Stellen
Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Teilen mit

 Zurück