SO 28. APR 20 UHR From Ithaka to Cologne feat. Heiner Schmitz & his music

Sunday Night Orchestra

MO 29. APR 20 UHR Young Lions on Stage

The Art of Jazz #212 - Eröffnungskonzert

Big Band der Hochschule für Musik

Premiere DO 2. Mai | 20 Uhr Im Herzen der Gewalt

Nach einem Roman von Édouard Louis

Regie: Barish Karademir

Weitere Termine: FR 4. + SA 5. Mai

21. internationales figurentheater.festival.

Erlangen, Nürnberg, Fürth und Schwabach werden vom 24.05 bis zum 02.06. 2019 zum größten Gastgeber für innovatives Figuren- und Objekttheater!

Premiere FR 24. MAI 18 UHR Rimini Protokoll - DO's & DON'Ts

Treffpunkt: Künstlerhaus/Glasbau

ConnAct!

My own secret bubble. A prison. Regie: Andrea Hintermaier (mehrsprachig)

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 16 € / Ermäßigt: 10 €
Online-Ticket: 13 € / VVK-ermäßigt: 8 €

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Mit Q-Card-Rabatt erhältlich.

Der Wunsch, diesen Planeten zu verlassen, sein Leben und seine Andersartigkeit zu vergessen. In einer neuen Welt neu beginnen. Eine Science-Fiction-Vision, die Realität wird. Doch statt die Utopie zu erreichen, stranden ein äthiopischer Flüchtling, eine Profifußballerin und eine lesbische Muslimin in den Verhörzellen einer fremden, nicht greifbaren Spezies, die sie zu durchleuchten scheint. Im Angesicht dieser Ungewissheit beginnen die drei, um ihr Dasein zu bangen und verteidigen erneut ihr Anderssein.

Sprache: englisch/deutsch

REGIE Andrea Hintermaier SCHAUSPIEL Emmi Büter (DE), Ricco Jarret Boateng (DE) und Natalie Risk (US) AUTORIN Andrea Hintermaier BÜHNE UND KOSTÜM Sandra Dehler DRAMATURGIE Gunnar Seidel, Katja Kendler KONZEPT Andrea Hintermaier, Katja Kendler und Sheri Mann Stewart SOUNDDESIGN Bastus Trump CHOREOGRAFIE Alexandra Rauh ASSISTENZ Jana Lindner HOSPITANZ Julia Thurn, Rene Gerner PRODUKTION Andrea Hintermaier, Sebastian Häupler und Gunnar Seidel


Eine Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg und dem Push Push Theater Atlanta
Gefördert von der DFL Bundesligastiftung sowie der Stadt Nürnberg
In Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt Nürnberg und Queer Franken

Mit Q-Card-Rabatt erhältlich.

FACEBOOK

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste