KONTRASTE - Klassik in der Tafelhalle

ensemble Kontraste: Mondestrunken

Von Pierrots und der Faszination des Mondes

So / 14.04.2024 / 17:00 Uhr Inhaber*innen der Klassik-Card erhalten für jede Veranstaltung ein Ticket zum ermäßigten Preis, ein kostenloses Programmheft und ein Glas Sekt zur Begrüßung. Außerdem wird ihnen ein exklusives Vorkaufsrecht eingeräumt.


Berlin, 16. Oktober 1912 – Skandal und exzessive Begeisterung bei der Uraufführung von Arnold Schönbergs Melodram Pierrot lunaire. Absolut neuartig für damalige Ohren war die Vertonung der Gedichte von Albert Giraud: Ein genauestens notierter Gesangspart im Zwischenbereich von Gesang und Sprechen. Morbid, sentimental, träumerisch und gleichzeitig selbstbewusst kommt hier die neue farbenfrohe Hauptfigur Pierrot daher. Aus dem ehemaligen Arlecchino der Commedia dell' Arte hat sich ein schillernder Dandy entwickelt – der Prototyp des narzisstischen Künstlers am Anfang des 20. Jahrhunderts. Eingebettet in Schönbergs großartigen musikalischen Wurf über Pierrot und die geheimnisvollen Kräfte des Mondes gehen wir zusammen mit dem Schauspieler Achim Conrad und der Sopranistin Leila Pfister auf die Suche nach Spuren und Geschichten, die der Mond, unser ständiger Begleiter, bei uns Menschen hinterlässt: Magisches, Faktisches, Poetisches und Phantastisches gesellen sich zu musikalischem Hochgenuss.
Ein Dichtercafé-Special im Abendformat!

Leila Pfister: Sopran
Achim Conrad: Text und Szene

Eintrittspreise:
inklusive Dieses Ticket beinhaltet das VGN-Kombiticket, damit ist die An- und Abfahrt zur Veranstaltung mit der VGN kostenfrei.-KombiTicket

Eintritt: 31 €

Eintritt ermäßigt: 26 €

Vorverkauf: 27 €

Vorverkauf ermäßigt: 22 €

Inhaber*innen der Klassik-Card erhalten Ihr Ticket zum ermäßigten Preis.
VVK an den gängigen VVK-Stellen
Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Teilen mit

 Zurück