Schwerpunkte
/ Werkschau Edgar Reitz

Cardillac

Cardillac, BRD 1969, 97 Min., Regie: Edgar Reitz, mit: Hans Christian Blech, Catana Cayetano, Rolf Becker u.a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Der Goldschmied Cardillac ist von seinen Werken so besessen, dass er deren Käufer ermordet, um sie wieder an sich zu bringen. Seine Tochter Madelon muss ihm die Schmuckstücke stets an ihrem Körper vorführen und wird für ihn ebenfalls zum Teil seiner Kunst, die er als sein Eigentum betrachtet. Aber schließlich hat er sich derart in eine Welt von Träumen und Illusionen eingesponnen, dass er am Ende eine Lösung nur noch in einem bizarren Suizid sieht.
In einer modernisierten Adaption von E.T.A. Hoffmanns Erzählung „Das Fräulein von Scuderi“ reflektiert Reitz romantische Künstlermythen und implizit auch die zeitgenössische Situation von Filmemachern. „CARDILLAC ist ein Film des Protests gegen die Erniedrigung der Künstler, auch der Filmkünstler, zu ‚Machern‘ und ‚Lieferanten‘“. Thomas Koebner

Cardillac - © Veranstalter

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste