Stummfilm mit Live-Musik

Mantrap

Musikbegleitung: Hannes Selig (Flügel)

Mantrap, USA 1926, 86 Min., ohne Dialog, englische Zwischentitel, Regie: Victor Fleming, mit: Clara Bow, Ernest Torrence, Percy Marmont, Eugene Pallette u.a.

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 9.00 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Der Hinterwäldler Joe Easter sucht in der großen Stadt jenseits der Grenze Abwechslung zur rauhen Wildnis Kanadas. Dort verguckt er sich in die quirlige Maniküre Alverna, die er als Ehefrau zurück in seinen Heimatort Mantrap nimmt. Die Ankunft des gestressten New Yorker Scheidungsanwalts Ralph Prescott, der den Avancen seiner Klientinnen durch einen echten Männerurlaub entrinnen möchte, bringt jedoch die Idylle ins Wanken: Die lebenslustige Alverna, die sich zunehmend in der Abgeschiedenheit langweilt, beginnt mit dem Anwalt zu firten.
Hauptdarstellerin Clara Bow verkörperte in den 1920er Jahren zusammen mit Louise Brooks und Colleen Moore den „Flapper“: junge Mädchen mit kurzem Haarschnitt und kurzen Röcken, die sich über gesellschaftliche Konventionen hinwegsetzten. Das „It-Girl“ des Jazz Age, die Verkörperung des modernen Zeitgeistes von sexueller Freizügigkeit und Selbstverwirklichung, zeigt, dass ihre Freiheit auch die des Mannes sein kann, dass die sexuelle Energie der Frau keine Bedrohung der Männlichkeit sein muss, vielmehr ihre Erfüllung. Mit ihren 21 Jahren hatte Bow bereits 30 Filme gedreht. MANTRAP war nicht nur ihr Durchbruch in Hollywood, sondern auch, wie sie später für ihre Söhne auf einem Stapel Produktionsfotos notierte, „The best silence film I ever made.“
Regisseur Victor Fleming, Allround-Genie, der vom Western zu VOM WINDE VERWEHT und zum ZAUBERER VON OZ zeigte, dass er praktisch alles konnte, dreht die muffig-moralische Erzählung von Sinclair Lewis in seinem Film um: Nicht die Maniküre Alverna ist die eigentliche Männerfalle, vielmehr die männlichen Vorurteile und liebgewordenen Traditionen.

Preserved by the Library Of Congress

Mantrap - © Veranstalter

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste