Filmhausspecials
/ A Tribute To Ross Lipman

The Persistence of Revision

The Persistence of Revision, USA 2017, 85 Min., Regie: Ross Lipman

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Zu Gast: Ross Lipman (Regisseur)

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Ross Lipman präsentiert einen Kinoabend aus Archiv- und Kurzfilmen, die organisch aus den Ruinen der Geschichte erwachsen. Durch das Nebeneinander von Fiktion- und Experimentalfilmen verspricht das Programm die Augen des Zuschauers in jede Richtung zu weiten.

Ross Lipman ist ein unabhängiger Filmemacher, Archivar und Essayist. Seine Filme werden weltweit präsentiert und von Museen und Institutionen gesammelt. Einst führender Filmrestaurator am UCLA Film & Television Archive, umfassen seine zahlreichen Arbeiten die vielgepriesenen Restaurierungen von Charles Burnetts KILLER OF SHEEP (1978), Barbara Lodens WANDA (1970), den mit dem Oscar ausgezeichneten Dokumentarfilm THE TIMES OF HARVEY MILK (1984) sowie Werke von Charles Chaplin, Orson Welles, Kenneth Anger, Robert Altman und John Cassavetes. Er lehrt Restaurationsverfahren an mehreren Universitäten in den USA und Europa. Seine Schriften über Filmgeschichte, -technik und -ästhetik wurden in Artforum, Sight and Sound und zahlreichen Büchern und Journalen veröffentlicht.

The Persistence of Revision - © imFilm

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste