Schwerpunkte
/ Filmkomödien

Die Falschspielerin

The Lady Eve, USA 1941, 94 Min., engl., OmU, Regie: Preston Sturges, mit: Henry Fonda, Barbara Stanwyck, Charles Coburn u. a.

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Der Schlangenforscher und Erbe eines Brauerei- Imperiums Charles Pike kehrt von einer einjährigen Amazonas-Expedition zurück und begegnet auf einem Luxusliner der attraktiven Trickbetrügerin Jean. Zusammen mit ihrem Vater, „Colonel“ Harrington, nimmt sie den naiven Charles solange beim Kartenspiel aus, bis ihm sein Diener steckt, was ihm geschieht. Aus Rache über Charles’ Abwendung nähert Jean sich ihm erneut, diesmal verkleidet als englische Lady Eve Sidwich, Nichte von Sir Alfred McGlennan Keith, und macht ihm Avancen. Trotz der frappierenden Ähnlichkeit und aller Warnungen ist der treuherzige Charles überzeugt, dass so dreist keine Frau sein kann.

Preston Sturges schuf in seinem hinreißend komischen Meisterwerk mit Charles Pike die wohl lächerlichste Männerfigur aller Screwball Comedies. Henry Fonda stolpert und tapst so wunderbar unbedarft durch den Film, dass man ihm am liebsten die Hand auf die Stirn legen möchte und fragen: „Jemand zu Hause?“ (Hans-Joachim Fetzer)

Die Falschspielerin - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste