Schwerpunkte
/ Hommage an Martin Kirchberger

Wunder der Wirklichkeit

So., 27.5., zu Gast: Thomas Frickel (Regisseur)

Wunder der Wirklichkeit, Deutschland 2018, 97 Min., Regie: Thomas Frickel

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Der Rüsselsheimer Film- und Konzeptkünstler Martin Kirchberger war einer der kreativsten Köpfe der Kurzfilmszene der 80er Jahre. Seine satirischen Kurzfilme, Mockumentaries genannt, wirkten weit über Rüsselsheim hinaus, wo er sich schon durch seine Wandmalereien und andere Kunstaktionen einen Namen gemacht hatte. Seine Filme hatten Kultstatus in ganz Deutschland. Auch in Nürnberg war er ein gern gesehener Gast. Seine Karriere endete jäh, als er und seine gesamte Filmcrew 1991 bei Dreharbeiten mit einem Flugzeug abstürzte.

Regisseur Thomas Frickel setzt seinem Freund nun mit dem Dokumentarfilm ein würdiges filmisches Denkmal und porträtiert zugleich die Künstlergruppe Cinema Concetta um Kirchberger als Milieustudie der 80er Jahre und zeigt dabei, mit welcher Lebendigkeit und Kreativität die Künstler ihre Umgebung aufmischten.

Wunder der Wirklichkeit - © imFilm

Weitere Termine:
Di., 29.05.2018, 20:30 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste