Erstaufführung

Dealer Connection

KARACHO – 4. Festival des Actionfilm

La via della droga, Italien 1977, 93 Min., dF, Regie: Enzo G. Castellari, Fabio Testi, David Hemmings, Sherry Buchanan

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

So., 21.10.2018, 15:30 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

„Der englische Interpol-Inspektor Mike Hamilton hat seine Zelte in Rom aufgeschlagen, weil die Stadt zum Drehkreuz für den Drogenhandel zwischen Europa, Asien und den USA geworden ist. Mit Hilfe des Undercovercops Fabio versucht er die Hintermänner zu entlarven und dingfest zu machen.“ (filmfuchs.de)

„Zum treibenden Score von Goblin – meines Erachtens eine ihrer besten Arbeiten – verwickeln sich die einzelnen Fäden so hoffnungslos, bis nur noch der radikale Einsatz einer Schere Abhilfe schaffen kann. Der Showdown des Films, der zu Fuß und auf dem Motorrad über die Etagen eines im Bau befindlichen Hochhauses, durch eine ebenfalls noch unfertige U-Bahn-Station, auf die riesige Bühne eines imposanten Freilichttheaters und schließlich in einen Hangar führt, von wo aus sich die Konfliktparteien zum Schluss dann in die Lüfte erhebt – einfach geil, wie Fabio kurzentschlossen in den Flieger steigt, und beschließt, das Ding selbst zu fliegen: Kann so schwer ja nicht sein -, ist eine einzige Actionorgie, wie sie in Italien nur Castellari mit dieser Rasanz und Konsequenz zu verstehen wusste. Wenn der letzte (?) Schurke mit seiner Cessna an einem Brückenpfeiler zerschellt, ist dann auch alles gesagt, großes Gesäusel ist danach überflüssig. Wer erwartet, von einem Actioner menschlich involviert oder gar berührt zu werden, der ist bei LA VIA DELLA DROGA fehl am Platze. Wer aber gern mal wieder ordentlich durchgepustet werden will, liegt hier goldrichtig.“ (Oliver Nöding, Remember It for Later)

Website

Dealer Connection - © Veranstalter

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste