Schwerpunkte
/ Retrospektive Frank Capra

Eine Nummer zu groß

Retrospektive Frank Capra

A Hole in the Head, USA 1959, 120 Min., Englisch, OF, Regie: Frank Capra, mit: Frank Sinatra, Edward G. Robinson, Eleanor Parker u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 12

Do., 03.01.2019, 19:00 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*innen und Nürnberg-Pass

Tony Manetta ist vor 20 Jahren aus der Bronx aufgebrochen, um in Miami sein Glück zu machen. Den Traum von einem mondänen Lebensstil will der alleinerziehende Vater eines elfjährigen Sohns immer noch nicht aufgeben, obwohl er mit seinem kleinen verschuldeten Hotel „Garden of Eden" vor dem Ruin steht und zum wiederholten Mal seinen Bruder Mario, der Tonys lockeren Lebenswandel missbilligt, um finanzielle Unterstützung bitten muss. Dieses Mal knüpft Mario seine Hilfe an eine harte Bedingung: Geld gibt es nur, wenn Tonys Sohn fortan in geordneten Verhältnissen aufwächst, sprich, entweder in die Obhut von Mario und seiner Frau nach New York kommt oder aber Tony erneut heiratet. Zum Beispiel die wohlhabende Witwe Mrs. Rogers.
Nach einer achtjährigen Abwesenheit von Hollywood gelang es Frank Capra in seiner ersten Produktion in Farbe und Cinemascope dem moralischen 50er-Jahre-Plot der Broadway-Vorlage eine capraeske Wendung zu geben, indem der leistungsorientierte Bruder Mario zur Einsicht gelangt, dass Arbeit, Geld und „geordnete Verhältnisse" vielleicht doch nicht die entscheidenden glückbringenden Werte im Leben sind.

Eine Nummer zu groß - © Veranstalter

Weitere Termine:
So., 06.01.2019, 19:00 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste