Schwerpunkte
/ Retrospektive Robert Altman

Eine Hochzeit

Retrospektive Robert Altman

A Wedding, USA 1978, 125 Min., Englisch, OF, Regie: Robert Altman, mit: Lillian Gish, Nina van Pallandt, Vittorio Gassman, Geraldine Chaplin, Lauren Hutton, Mia Farrow u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

So., 15.09.2019, 19:00 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Die Hochzeit eines Paares aus der Bourgeoisie des Mittelwestens von der kirchlichen Trauung bis zur Hochzeitsnacht.

In diesem Hofgemälde Robert Altmans (ein höhnischer Rubens des US-Barock) ist die „Kamera Voyeur, Geheimagent und Klatschreporter, bringt Geständnisse und Entblößungen zum Vorschein. Der Vater des Bräutigams ist ehemaliger Mafioso, seine Frau ist drogenabhängig. Die Mutter der Braut steht kurz vor einem Seitensprung, und die Schwester der Angetrauten erwartet ein Kind vom Bräutigam. Nach und nach entpuppt sich die Hochzeit als Bankrotterklärung einer Gesellschaft, die sich an hohle Formen klammert, sich im seichten Konversationston aber fortwährend selbst entlarvt. Doch schwebt über dem vielstimmigen Miteinander all dieser kaputten Figuren eine leise Trauer. Ratlos, verzweifelt und leer starren die Figuren auf eine Welt, in der sie sich nur noch wie soziale Zombies zu bewegen scheinen. Wie kaum ein anderer Regisseur verbindet Robert Altman Musik, Sprache und Bildkomposition zu einem filmischen Gesamtkunstwerk.“ Anke Leweke

Weitere Termine:
Di., 17.09.2019, 19:00 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS