Schwerpunkte
/ NIHRFF 2019

Die Insel der hungrigen Geister

Forum

Island of the Hungry Ghosts, Deutschland, Großbritannien, Australien 2018, 98 Min., Chinesisch, Englisch, Persisch, Französisch, OmU, Regie: Gabrielle Brady, mit: Poh Lin Lee

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7.5 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Für Nürnberg-Pass Inhaber und Flüchtlinge ist der Eintritt frei. 5er-Karte: 30,00€. Nachttarif (ab 22:00 Uhr): 5,00€

Für ihren Dokumentarfilm INSEL DER HUNGRIGEN GEISTER wurde die australische Regisseurin Gabrielle Brady international mehrfach ausgezeichnet. Kein Wunder, denn dieser Film verbindet grandiose Naturaufnahmen mit einem Statement gegen menschenverachtende Asylpolitik, ohne den Ernst des Themas zu verraten.

Mitten im Indischen Ozean liegen die zu Australien gehörenden Weihnachtsinseln. Sie sind die Heimat von 50 Millionen roten Krebsen, die ihre jährliche Reise vom Dschungel zum Meer antreten. Gleichzeitig sitzen Tausende Asylsuchende in einem militärisch gesicherten Lager auf der Insel fest, da die Regierung ihnen das Recht auf ein Verfahren auf dem Festland verweigert. Die Traumatherapeutin Poh Lin nimmt sich ihrer an und hilft ihnen, ihre Schicksale zu verarbeiten. Eine Aufgabe, die sie an die Ränder des Fassbaren bringt. Und während chinesische Einwanderer*innen Geschichten von durch den Urwald irrenden Geistern erzählen, staunen die Krabben weiter über die Ereignisse auf ihrer Insel.

Website

FACEBOOK

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Internationale Filmtage der Menschenrechte e.V.

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS