Schwerpunkte
/ Carte blanche Hanns Zischler

Die Regenschirme von Cherbourg

zu Gast: Hanns Zischler

Les Parapluies de Cherbourg, F/BRD 1964, 91 Min., Französisch, OmU, Regie: Jacques Demy, mit: Catherine Deneuve, Nino Castelnuovo, Anne Vernon, Marc Michel, Ellen Farner u. a.

FSK: ab 6, empfohlen ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Cherbourg, November 1957: Die 18-jährige Geneviève, die Regenschirme im Geschäft ihrer Mutter verkauft, liebt den Automechaniker Guy. Die erste Liebesnacht bedeutet gleichzeitig den Abschied von dem zum Kriegsdienst in Algerien einberufenen Guy. Ihre Mutter drängt die schwangere Geneviève zur Heirat mit einem wohlhabenden Juwelier.

„Die erste Volksoper, die für den Film geschrieben wurde“ (Jacques Demy), mit gesungenen, gut verständlichen Dialogen, machte durch die Farbdramaturgie aus Cherbourg einen märchenhaften Ort. Der Film wurde 1964 in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet und verhalf der 19-jährigen Catherine Deneuve zu internationaler Berühmtheit.

zu Gast: Hanns Zischler
Moderation: Matthias Fetzer, Christiane Schleindl

Die Regenschirme von Cherbourg - © Deutsche Kinemathek

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS