Schwerpunkte
/ Carte blanche Hanns Zischler

Ich gehe in ein anderes Blau

im Doppelprogramm mit HORIZONVILLE

Ich gehe in ein anderes Blau, BRD 1981, 29 Min., Deutsch, Regie: Hanns Zischler, mit: Thomas Brasch, Katharina Thalbach, Hanns Zischler u. a.

FSK: ab 18, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Hanns Zischlers Film zu dem posthum veröffentlichten Gedicht des radikalen Dichters Rolf Dieter Brinkmann (1940–1975): „Zerstörte Landschaft mit Konservendosen, die Hauseingänge leer, was ist darin? Hier kam ich mit dem Zug nachmittags an, zwei Töpfe an der Reisetasche festgebunden, Jetzt bin ich aus den Träumen raus, die über eine Kreuzung wehn. Und Staub, zerstückelte Pavane, aus totem Neon, Zeitungen und Schienen dieser Tag, was krieg ich jetzt, einen Tag älter, tiefer und tot? Wer hat gesagt, dass so was Leben ist? Ich gehe in ein anderes Blau.“

Ich gehe in ein anderes Blau - © Deutsche Kinemathek

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS