Commedia all'italiana

Ende der 1950er Jahre entstand in Italien eine besondere Form sozialkritischer Unterhaltung; subversive Komödien, die mit der Gefälligkeit und dem Optimismus des Genres brachen und stattdessen in satirischer Schärfe die sozialen und gesellschaftlichen Verwerfungen der Zeit durch präzise Alltagsbeobachtung spiegelten.

Ende der 1950er Jahre entstand in Italien eine besondere Form sozialkritischer Unterhaltung; subversive Komödien, die mit der Gefälligkeit und dem Optimismus des Genres brachen und stattdessen in satirischer Schärfe die sozialen und gesellschaftlichen Verwerfungen der Zeit durch präzise Alltagsbeobachtung spiegelten.

Mehr erfahren

zurück