Der Service-Counter der Kultur Information hat aktuell Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr für Sie geöffnet. Für die Rückabwicklung der bei uns gekauften Tickets können Sie sich gerne persönlich oder telefonisch unter 49(0)911 / 231-40 00 an uns wenden.

Der Service-Counter der Tourist Information hat aktuell nur am Hauptmarkt 18 für Sie geöffnet. Im Glasbau des Künstlerhauses bleibt er bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Infos finden Sie auf der Website der Tourist Information.

Wir arbeiten daran, möglichst viele Ersatztermine für die abgesagten Veranstaltungen zu finden und diese zeitnah zu kommunizieren. Bitte informieren Sie sich dazu auf den Webseiten der einzelnen Häuser oder in unserer Veranstaltungsübersicht auf kunstkulturquartier.de. Bereits erworbene Eintrittskarten für abgesagte Veranstaltungen haben im oben genannten Zeitraum keine Gültigkeit für den öffentlichen Nahverkehr.

Über die zukünftige Entwicklung halten wir Sie auch weiterhin auf den Webseiten des KunstKulturQuartiers sowie über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden. Um die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten, erhält man auf der Internetseite der Stadt Nürnberg noch zusätzliche aktuelle Informationen.

Bitte achten Sie auf Ihre Gesundheit und nehmen Rücksicht auf Ihre Mitmenschen, damit wir Sie möglichst bald wieder in unseren Häusern begrüßen dürfen.

Informationen zum Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten 2020:

Neue Eintrittsregelung!

Aufgrund der Corona-Regelungen - hier unser Service für Sie:

- Um Warteschlangen zu vermeiden - Eintritt nach telefonischer Voranmeldung unter der Telefonnummer: 0911/231-4000 (Erreichbarkeit Montag - Sonntag von 10 - 18 Uhr, der Eintritt ist frei)

- Derzeit sind nur 40 Personen gleichzeitig im Kunsthaus möglich

- Die Aufenthaltsdauer beträgt 60 Minuten

- Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag, 10 - 18 Uhr, Mittwoch 10 - 20 Uhr (Eintritt jeweils frei)

- Die Räumlichkeiten werden stündlich gelüftet; in dieser Zeit müssen die Räume verlassen werden

- Wir bitten Sie die jeweiligen Hinweise des betreuenden Personals zu beachten

- Wir bitten um Verständnis, sollte es zu Wartezeiten kommen.

 

Kulturprogramm der Nürnberger Sommertage

Wie leben Schausteller? Bei den Schnupperführungen der Sommertage können Sie an sechs Terminen im August einen Blick hinter die Kulissen des Gewerbes werfen. Museumsmitarbeiter vermitteln dabei historisches Expertenwissen. Jeder Besuch endet in einem Nürnberger Museum.

Weiterlesen

Puppentheater auf den Sommertagen

Das Theater Salz+Pfeffer zeigt Ihnen auf den Nürnberger Sommertagen die Welt der Minions. Gemeinsam spazieren Sie mit einigen Puppen von Bude zu Bude und am Ende ins kleine Theater am Plärrer. Treffpunkt ist am 11. August um 12.30 Uhr der Jakobsplatz vor der Blackboxbar.

Weiterlesen

Stadt(ver)führungen

Haben Sie Lust, versteckte Ecken Ihrer Stadt zu erkunden? Auch in diesem Jahr bringen Sie die Stadt(ver)führungen zu unentdeckten Orten. Der Vorverkauf für die Türmchen, mit denen Sie sich ab 5. September online für Veranstaltungen anmelden können, beginnt am 7. August.

Weiterlesen

Literaturfest „WortWärts“

Zum 15. Mal veranstaltet das Literaturzentrum Nord das Literaturfest „WortWärts“. Vom 14. bis 16. August lesen ausgezeichnete Autoren auf der Open-Air-Bühne oder diskutieren bei Podiumsgesprächen. Selbst aktiv werden können Sie bei einem Schreibworkshop mit Schriftsteller Arwed Vogel.

Weiterlesen

Polnische Filmwoche

Mit magischen Bildern und poetisch erzählten Geschichten: Die Polnische Filmwoche ist zu Gast beim SommerNachtFilmFestival. „Kleine Tricks“, der Oscarkandidat „Corpus Christi“ und „Das Glück der Welt“ laufen am 13., 15. und 16. August in der Kulturwerkstatt Auf AEG jeweils um 20.30 Uhr.

Weiterlesen

Nürnberger Sommertage

Freuen Sie sich auf die „Nürnberger Sommertage“: Die Schausteller, die sonst einen festen Platz auf dem Volksfest haben, präsentieren vom 31. Juli bis 6. September an verschiedenen Orten in der Stadt, unter anderem auf dem Hauptmarkt und auf dem Aufseßplatz, Fahrgeschäfte und Kärwa-Leckereien.

Weiterlesen

650 Jahre Stadtbibliothek

Ende des Jahres wird die Stadtbibliothek 650 Jahre alt. Ab Herbst soll das mit einem vielfältigen Programm gefeiert werden. Wir suchen dafür Ideen! Gesucht sind Formate, die sich mit Wort, Schrift und Text auseinandersetzen. Bis 31. August können Sie sich mit kreativen Projektideen bewerben.

Weiterlesen

SommerNachtFilmFestival

Freunde des Freiluftfilms aufgepasst: Das SommerNachtFilmFestival zeigt vom 29. Juli bis 29. August Filme an ungewöhnlichen Orten. Den Auftakt macht im Tiergarten der Streifen „Rettet den Zoo“. Die Veranstalter stellen aktuell das Programm zusammen und geben in Kürze weitere Filme bekannt.

Weiterlesen

„Stadtmacherei“ im Neuen Museum

Was macht eine Stadt aus? Wodurch wird sie lebenswert? Die Ausstellung „Stadtmacherei“ im Neuen Museum findet Antworten auf diese Fragen in der kreativwirtschaftlichen Szene Nürnbergs. Der Eintritt ist frei, die Inhalte der Ausstellung gibt es auch online. Bis 8. November.

Weiterlesen

DB Museum: „Fokussiert!“

Unter dem Titel „Fokussiert!“ zeigt das DB Museum Fahrzeuge von 1920 bis 1945. Gleichzeitig präsentiert die Ausstellung die Anfänge der Eisenbahnfotografie. Wenn Sie selbst fotografieren: Hochsitze eröffnen neue Perspektiven, Ihre Fotos können Sie direkt in der Ausstellung zeigen. Bis 31. Oktober.

Weiterlesen

Open Airs in der Katharinenruine

Das St. Katharina Open Air ist abgesagt. Auf Musik, Theater und Filme in Nürnbergs beliebter Freiluft-Location müssen Sie trotzdem nicht verzichten. Es gibt ein spontanes Programm für Groß und Klein mit vielen bekannten Künstlern aus der Region. Gespielt wird übrigens bei jedem Wetter.

Weiterlesen

Ab Montag, den 25.05.2020 ist die Kultur Information im KunstKulturQuartier wieder geöffnet. Um unseren Kunden*innen und unseren Mitarbeiter*innen großtmögliche Sicherheit zu bieten, wurden die Hygienestandards in allen Häusern angepasst.

Wir bitten alle Kunden*innen folgende Regeln zu beachten:
Das Betreten der Kultur Information im Glasbau ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen muss eingehalten werden. Alle Kunden*innen haben die Möglichkeit zur Handdesinfektion. Wir bitten um Verständnis, dass in der Kultur Information nur eine bestimmte Anzahl an Personen bedient werden kann.

Werkschau Bong Joon-ho

Im August präsentiert das Filmhaus fünf Filme des oscarprämierten PARASITE-Regisseurs aus Südkorea.

Logo Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten

Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten 2020

Vom 09. Juli bis 30. August im Kunsthaus zu sehen

 

Praktikumsstelle wieder vakant!

Kurzfristig ist die PR-Praktikumsstelle in der Tafelhalle ab Mitte September bis Mitte Dezember zu haben

Drei Studentinnen der Werkbund Werkstatt Nürnberg bei ihrer Arbeit in der Metallwerkstatt

Virtueller Rundgang durch die Jahresabschlussausstellung des Werkstattjahres 2019/20

Die AbsolventInnen des Werkbund-Werkstattjahres zeigen im Kunstverein Kohlenhof ihre Arbeiten - jetzt gibt es auch einen virtuellen Rundgang durch die…

Grafik zum Hygienekonzept

Hygienestandards für Ihren Besuch

Alle Einrichtungen des KunstKulturQuartiers sind ab dem 18.06. wieder geöffnet. Wir bitten um Verständnis, dass die vor Ort geltenden…

Grafik zum kommunalen Rettungsschirm "Kultur-Projekte / Kultur-Struktur während der Corona-Krise"

Jetzt bewerben: Rettungsschirm für „Kultur-Projekte“ und „Kultur-Struktur“

Für Kunst- und Kulturschaffende sowie kulturell aktive Vereine und Initiativen aus Nürnberg wurden Fördermittel in Höhe von 100 000 Euro für ein…

Titelseite der Museumszeitung, Ausgabe 69

Die neue Ausgabe der Museumszeitung ist da

und liegt seit dem 14. Juli kostenfrei in Kunsthaus, Kunstvilla, Kunsthalle Nürnberg, Künstlerhaus und der Kultur Info aus

Neue Veranstaltungskalender-App zoom:in ist da

Der erfolgreiche Veranstaltungskalender der Region ist jetzt als komfortable App zoom:in für Android und iOS verfügbar. Mehrere tausend Termine aus…

Update zur Generalsanierung des Künstlerhauses

Die Generalsanierung des Künstlerhauses geht voran! Im Blog des Künstlerhauses findet ihr eine Bilderreihe durch die Baustelle.

Foto der Tourist Information im Künstlerhaus

Aktuelles zur Tourist Information

Die Tourist Information findet ihr bis auf Weiteres nur am Hauptmarkt 18

Programmsuche