Das Staatstheater mit seinen drei Sparten Oper, Schauspiel und Ballett sowie zahlreiche freie Theater prägen das Theaterleben der Stadt. Für jeden Geschmack und auch jedes Alter ist etwas geboten. Zahlreiche Theaterfestivals runden das Angebot zusätzlich ab.

Theaterparade in der Innenstadt

Am 17. September beginnt die neue Spielzeit an den Nürnberger Theatern. Die Mitarbeitenden der Theater Mummpitz, Salz+Pfeffer, Pfütze, des Gostner Hoftheaters und des Staatstheaters zeigen sich daher bei einem Umzug durch die Stadt. Im Anschluss spielt die ukrainische Band „MYR“.

Weiterlesen

Stadtrat beschließt Standort der Ausweichspielstätte

Der Stadtrat hat sich am 20. Juli für den Standort der Ausweichspielstätte im nordwestlichen Innenbereich der Kongresshalle ausgesprochen. Dort soll ein Ergänzungsbau mit Zuschauer- und Bühnenraum entstehen, im Bestand der Kongresshalle sollen alle weiteren Funktionsräume untergebracht werden.

Weiterlesen