Ausstellungen im KunstKulturQuartier

Die drei Ausstellungshäuser Kunsthalle Nürnberg, Kunsthaus und Kunstvilla widmen sich in ihrer Arbeit unterschiedlichen Aspekten der bildenden Kunst und bieten gemeinsam ein breites, abwechslungsreiches Programm.

Ausgewählte Positionen der internationalen zeitgenössischen Kunst seit den 1960er Jahren präsentiert die Kunsthalle Nürnberg in monografischen und themenorientierten Wechselausstellungen. Im zentralen Künstlerhaus ist neben der Ausstellungsfläche im Glasbau das Kunsthaus angesiedelt, ein Ort für Gegenwartskunst, Fotografie und kritisch reflektierende Gesellschaftsanalyse. In der Kunstvilla werden Ausstellungen zur regionalen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts gezeigt. Im Vordergrund stehen die Aufarbeitung der regionalen Kunstgeschichte ab 1900 sowie die Präsentation des zeitgenössischen Kunstgeschehens.

Alle Ausstellungen werden durch ein vielseitiges kunstpädagogisches Begleitprogramm ergänzt. Neben regelmäßig stattfindenden Führungen auch in Fremdsprachen ermöglichen Künstlergespräche, Diskussionsveranstaltungen, verschiedene Kurse sowie Vorträge eine intensive Auseinandersetzung mit der Kunst.

Öffnungszeiten

Di., Do. bis So. und an Feiertagen 11-18 Uhr
Mi. 11-20 Uhr
Mo. geschlossen

An folgenden gesetzlichen Feiertagen sind die Ausstellungshäuser ebenfalls geschlossen: Neujahr, Rosenmontag, Faschingsdienstag, Karfreitag, Ostermontag, Pfingstmontag, Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester.

Tickets

Erwachsene: 6 €
ermäßigt: 2,50 €
Tageskarte: 9 €, ermäßigt 5 € (berechtigt zum Besuch weiterer Ausstellungen im KunstKulturQuartier)

Tickets jetzt aussuchen

Eintritt frei:
immer mittwochs 18-20 Uhr in allen Häusern,
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
alle Ausstellungen im Glasbau des Künstlerhaus

  • Deutscher Fotobuchpreis 2023/24 für Günter Derleth

    Das Buch zur Ausstellung "Günter Derleth …immer viel Licht!" erhält die Silbermedaille des deutschen Fotobuchpreis in der Kategorie…

  • Geschenktipps aus der Stardust-Ausstellung

    Für alle, die auf der Suche nach dem besonderen Weihnachtsgeschenk sind, gibt es hier einige Tipps.

  • Gemälde von Julia Bünnagel: auf einem goldfarbenen Grund steht in schwarzer Schrift das Wort Stardust

    Digitale Ausstellungsbegleitung zu "Who's Afraid Of Stardust?" im Kunsthaus und in der Kunsthalle Nürnberg

    Ab sofort online und kostenfrei für Sie abrufbar! Hier erfahren Sie interessante Details zu den Kunstwerken und Künstler*innen.