Haus der Kontraste

Das Kulturzentrum in Nürnbergs Innenstadt

Alle Veranstaltungen im Künstlerhaus bis 19. April abgesagt

Die Stadt Nürnberg schließt ab Dienstag, 17. März 2020, bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, weitere öffentliche Einrichtungen. Daher werden für diesen Zeitraum sämtliche Veranstaltungen, Ausstellungen, Gruppentreffen und Service-Counter ab sofort und in allen Häusern des KunstKulturQuartiers ausgesetzt. Dazu gehören öffentliche Angebote von und in folgenden Einrichtungen: Filmhaus, Künstlerhaus, Kultur Information, Kunsthalle Nürnberg, Kunsthaus, Kunstvilla, Tafelhalle sowie Artothek, Filmhauscafé, Kantine (Musikverein und Zentralcafé), KommKino e.V., KulturKellerei, Offene Werkstätten in der Peuntgasse und der Berufsbildenden Schule 1 (Schmiede), Tourist und Jugend Information, Werkbund Werkstatt.

Wir arbeiten daran, möglichst viele Ersatztermine für die abgesagten Veranstaltungen zu finden und diese zeitnah zu kommunizieren. Bitte informieren Sie sich dazu auf den Webseiten der einzelnen Häuser oder in unserer Veranstaltungsübersicht auf kunstkulturquartier.de. Bereits erworbene Eintrittskarten für abgesagte Veranstaltungen haben im oben genannten Zeitraum keine Gültigkeit für den öffentlichen Nahverkehr.

Über die zukünftige Entwicklung halten wir Sie auch weiterhin auf den Webseiten des KunstKulturQuartiers sowie über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden. Um die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten, erhält man auf der Internetseite der Stadt Nürnberg noch zusätzliche aktuelle Informationen.

Bitte achten Sie auf Ihre Gesundheit und nehmen Rücksicht auf Ihre Mitmenschen, damit wir Sie möglichst bald wieder in unseren Häusern begrüßen dürfen.

Das Künstlerhaus steht offen für diskursive, partizipatorische Kulturarbeit, für Experimente, als Labor und Kreativwerkstatt. Das Raumangebot mit Flächen für Ausstellungen und Performances, Konzerte und Partys, mit Kinosälen, Café, Tagungsräumen und Werkstätten bietet dafür vielfältige, nahezu ideale Voraussetzungen.

Gemeinsam mit Künstlervereinen und -initiativen, externen Veranstaltern und vielzähliger Bürgerbeteiligung entsteht so ein interdisziplinäres, multikulturelles, breitgefächertes Angebot mit Film und Musik, Tanz und Theater, bildender Kunst und Handwerk, Literatur und Medien.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Neuer Bereich für Kulturschaffende auf unserer Webseite

Das KunstKulturQuartier geht mit einem neuen Informationsservice für seine Kooperationspartner online.

STREAM FORWARD – Aufruf zur Beteiligung

Jetzt Mitmachen – auch mit bereits bestehenden Videos – beim Video-Kanal des Bewerbungsbüros N2025 für Kulturschaffende aller Sparten!

Information für NutzerInnen der Veranstaltungsdatenbank

Das KunstKulturQuartier betreut unter anderem die Veranstaltungsdatenbank für Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach. Hier kommt eine Mitteilung der…

Veranstaltungsabsagen und Schließungen im KunstKulturQuartier – Stand 16.03.2020

Veranstaltungen von und in Häusern des KunstKulturQuartiers sind bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt. Über die weiteren Entwicklungen…

Magazin rollator

Die neue Ausgabe des rollators

Die beste Ausstellung der Welt

"Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Ausstellung", schrieb die zehnjährige Delia nach dem Besuch der Ausstellung von Cosima von Bonin und Claus…

Stellenanzeige Veranstaltungskaufmann (w/m/d)

Die Tafelhalle braucht Unterstützung! Gesucht wird ein Verstaltungskaufmann (w/m/d) in Vollbeschäftigung.

Eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen: Curtis & Co. – dance affairs

In der Rubrik DIVERS sind Susanna Curtis und Jürgen Heimüller mit ihrer letztjährigen Produktion eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen im Mai…

EINLADUNG ZUM VORSPRECHEN

Termin verschoben!

 

"Capriccio" berichtet über Ausstellungen zum NSU

Noch bis kommenden Sonntag läuft die aktuelle Ausstellung zum NSU-Komplex im Kunsthaus. Vergangene Woche berichtete das Kulturmagazin "Capriccio" im…