Eine Übersicht der aktuell angebotenen Führungen in der Kunsthalle Nürnberg finden Sie unserem Veranstaltungskalender. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist für einige Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich. Sie können sich telefonisch im Sekretariat der Kunsthalle unter der 0911-231 28 53 oder per E-Mail tun. Für Angebote des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) nehmen Sie bitte direkt Kontakt zum KPZ auf.

Blick in die Ausstellung von Barbara Probst in der Kunsthalle Nürnberg
Ausstellung "Barbara Probst. Streets, Fashion, Nudes, Still Lifes" (6. März bs 12. September 2021), Kunsthalle Nürnberg, (c) VG Bild-Kunst Bonn, Foto: Annette Kradisch;

Kurator*innenführungen

Jeweils am ersten und letzten Mittwoch innerhalb der Laufzeit führen um 18.15 Uhr die Kurator*innen durch ihre Ausstellung. Der Eintritt ist frei, Führungsgebühr 3 Euro. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unseren Veranstaltungskalender.
 

Blick in den Ausstellungsraum von Alex Müller in der Ausstellung Geordnete Verhältnisse
Alex Müller, Vom Mähen zum Frieden, 2020, Serie von 107 Zeichnungen, Foto: Kunsthalle Nürnberg

The Active Visitor

Kreatives Angebot für jedes Alter mit Lukas Pulst

Diese Veranstaltung mit Lukas Pulst/KPZ ist kein Kunstunterricht, sondern bietet in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit an, sich durch die Ausstellung zum Zeichnen oder Illustrieren anregen zu lassen. Ganz analog darf gezeichnet, skizziert oder notiert werden. Die Veranstaltung findet einmal pro Ausstellung mittwochs von 19 bis 21 Uhr statt. Dauer: ca. 120 Minuten, Gebühr 3 Euro, Eintritt in die Ausstellung frei. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Blick in den Ausstellungsraum von Hanne Darboven
Hanne Darboven, Kalenderbuch 92, 1992, (Detail), Hanne Darboven Stiftung, Hamburg, Courtesy Sprüth Magers; Ausstellung "Geordnete Verhältnisse", Kunsthalle Nürnberg, 4. Juni - 28. August 2022, Foto: Uwe Niklas

Art Date

Studierende führen Studierende mit Franca Walser und Lena Weber/KPZ

An ausgewählten Dienstagen laden Studierende der Fachrichtung Kunstgeschichte um 16.30 Uhr zu einer interaktiven Führung ein. Das Angebot richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen. Ausgewählte Werke der aktuellen Ausstellung und Informationen zu den Künstler*innen  werden mit dem Angebot, sich aktiv an der Führung zu beteiligen verknüpft.
Der Eintritt in die Ausstellung und die Führung sind für Studierende kostenlos. Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit dem KPZ erstellt. Die Veranstaltung wird gefördert durch Contemporaries e.V. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Digitale Führung mit dem Smartphone
Digitale Führung mit dem Smartphone. Foto: Kunsthalle Nürnberg

Storytelling - live@kunsthallenuernberg

Für Follower des Instagramaccounts @kunsthallenuernberg.de

Verfolgen Sie live unsere Gespräche auf dem Instagram-Account der Kunsthalle Nürnberg oder rufen Sie diese später in den Beiträgen ab. Kostenloses Angebot. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Blick in den Ausstellungsraum von Hanne Darboven
Ausstellung "Geordnete Verhältnisse", 4. Juni bis 28. August 2022, Kunsthalle Nürnberg; Hanne Darboven: Kalenderbuch 92, 1992, Hanne Darboven Foundation, Hamburg & VG Bild-Kunst Bonn, Foto: Uwe Niklas

Live-Speaker in der Ausstellung

Jeden Sonntag von 14 - 16 Uhr beantworten Live-Speaker Fragen zu den Ausstellungen.  Gebühr: Eintritt in die Ausstellung, das Angebot der Live-Speaker ist kostenlos.

Blick in den Ausstellungsraum von Alex MÜller
Alex Müller, Vom Mähen zum Frieden, 2020, Serie von 107 Zeichnungen; Ausstellung "Geordnete Verhältnisse", 4. Juni bis 28. August 2022; Foto: Uwe Niklas

Kunst im Kontext

Online-Expertenführung durch die Ausstellungen mit Dr. Marian Wild und Chris Weiss.
An ausgewählten Montagabenden. Manchmal steht man als Museumsbesucher ratlos vor einem Ausstellungsobjekt. Hier hilft „Kunst im Kontext“: Während des viruellen Ausstellungsrundgangs werden nützliche Informationen vermittelt, und Vergleichsbeispiele aus der modernen und zeitgenössischen Kunst bauen Brücken von Bekanntem zu Unbekanntem.
Dauer ca. 60 Min., das Angebot ist kostenlos. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unseren Veranstaltungskalender.

Blick in die Ausstellung von Barbara Probst in der Kunsthalle Nürnberg
Ausstellung "Barbara Probst. Streets, Fashion, Nudes, Still Lifes" (6. März bs 12. September 2021), Kunsthalle Nürnberg, (c) VG Bild-Kunst Bonn, Foto: Annette Kradisch;

Kunst in Kürze

Mittagskurzführung an ausgewählten Dienstagen um 12.30 Uhr mit den Kurator*innen der Ausstellung. Die Führungen legen einen thematischen Schwerpunkt und stellen einzelne  Künstler*innen der Ausstellung anhand der gezeigten Arbeiten vor. Dauer: ca. 30 Minuten Gebühr: Eintritt in die Ausstellung, die Führung ist kostenlos. Die aktuellen Themen und Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Das Foto zeigt Maltutensilien wie Farbkreide, Pinsel, Stifte.

Kunst & Kreativ

Kreatives Angebot für jedes Alter mit Sylvie Ludwig/KPZ

An ausgewählten Samstagnachmittagen von 14.30 - 17.30 Uhr. Der gemeinsame Ausstellungsrundgang sorgt für vielseitige Eindrücke und Wahrnehmungen. Das Gesehene wird unmittelbar kreativ umgesetzt, je nach Thema mit verschiedenen Materialien, Pinsel, Bleistiftt oder digital auf dem Tablet. Kunst wird begreifbar gemacht, im wahrsten Sinne des Wortes. Gebühr 3 Euro zzgl. zum Eintritt in die Ausstellung. Eine Anmeldung ist erforderlich über das KPZ: Tel. +49 (0)9 11 / 13 31-238, erwachsene@kpz-nuernberg.de, www.kpz-nuernberg.de. Die aktuellen Termine und Themen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

 

Workshop im KreativRaum der Kunsthalle Nürnberg
Foto: Stadt Nürnberg/Annette Kradisch

Vorträge, Kunstgespräche und vieles mehr

Alle weiteren Veranstaltungen wie zum Beispiel Vorträge, Gespräche mit Künstler*innen, kombinierte Führungen in der Kunsthalle Nürnberg und anderen Museen oder kreative Workshops von Künstler*innen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Blick in den Ausstellungsraum von Peter Dreher
Ausstellung "Geordnete Verhältnisse", 4. Juni - 28. August 2022, Kunsthalle Nürnberg,
Peter Dreher, aus der Serie "Tag um Tag guter Tag", (c) VG Bild-Kunst Bonn, 2022, Foto: Uwe Niklas

Führungen durch die Ausstellung

Mit den Museumspädagog*innen des KPZ

An ausgewählten Mittwochabenden innerhalb der Laufzeit führen jeweils um 18.15 Uhr die Museumspädagog*innen des KPZ durch die Ausstellung. Der Eintritt ist frei, Führungsgebühr 3 Euro. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.
 

Das Foto zeigt Besucherinnen und Besucher anlässlich einer Veranstaltung für Senioren

Senior*innenangebot Nachgefragt

Mit Dr. Annette Scherer/KPZ

Nachgefragt mit Dr. Annette Scherer/KPZrichtet sich an neugierige ältere Kunstinteressierte und verbindet das kurzweilige Kunstgespräch mit interessanter Wissensvermittlung. Die Veranstaltung ist ideal für alle, die eine etwas andere Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst suchen. Bei drei Nachgefragt-Terminen pro Ausstellung erklären wir Begriffe, bieten Wege der Betrachtung an und laden Sie zur aktiven Beteiligung ein. Im Gespräch mit Experten – Künstler*innen, Kunstvermittler*innen und Fachleuten benachbarter Disziplinen – erfahren Sie Wissenswertes und Hintergründiges. So können Sie Ihre Kenntnisse über zeitgenössische Kunst vertiefen und inspirierende Perspektivwechsel erleben. Der dreiteilige Kurs findet jeweils an ausgewählten Mittwoch- bzw. Donnerstagnachmittagen statt und klingt bei Kaffee und Kuchen aus. Gebühr: 13 Euro inkl. Eintrittspreis, Kaffee und Kuchen bzw. 10 Euro für Inhaber*innen der Seniorenkulturkarte. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Blick in den Ausstellungraum von Toulu Hassani in der Kunsthalle Nürnberg
Ausstellung "Geordnete Verhältnisse", 4. Juni - 28. August 2022, Kunsthalle Nürnberg, Toulu Hassani, Ohne Titel, 2022, Foto: Uwe Niklas

Spot on ...

Intensive Kunstbetrachtung mit Franca Walser/KPZ

Das Angebot richtet sich an alle Besucher*innen, die mehr über die Kunst und die Künstler*innen wissen möchten. Am Beispiel ausgewählter Arbeiten werden im Gespräch die Wahrnehmung von Details geschärft und Interpretationshilfen angeboten. An ausgewählten Mitwochabenden. Gebühr 3 Euro, Eintritt in die Ausstellung frei. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Inklusive Veranstaltungen

Führung und Workshops

Unter dem Titel "Mit allen Sinnen sehen" bieten wir eine Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen. Weitere inklusive Angebote sind Führungen für gehörlose und hörbeieinträchtigte Menschen sowie kreative Mitmachveranstaltungen für Kinder mit und ohne Einschränkgungen, die wir in Zusammenarbeit mit dem KPZ und dem Jugendamt der Stadt Nürnberg anbieten. Alle Veranstaltungen und Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Gruppenführungen

Führungen für Schulklassen, Studierende, private Gruppen und Vereine können über das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg individuell gebucht werden – auch in Fremdsprachen. Anmeldung über das KPZ.