Eine Übersicht der aktuell angebotenen Führungen in der Kunsthalle Nürnberg finden Sie unserem Veranstaltungskalender. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Dies können Sie telefonisch im Sekretariat der Kunsthalle unter der 0911-231 28 53 oder per E-Mail tun. Für Angebote des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) nehmen Sie bitte direkt Kontakt zum KPZ auf.

BesucherInnen werden durch eine Ausstellung in der Kunsthalle geführt

Live-Speaker in der Ausstellung

Jeden Sonntag von 14 - 16 Uhr beantworten Live-Speaker Fragen zu den Ausstellungen. Die Registrierung der Kontaktdaten an der Kasse ist erforderlich. Gebühr: Eintritt in die Ausstellung, das Angebot der Live-Speaker ist kostenlos.

Kunst im Kontext

Expertenführung durch die Ausstellungen mit Dr. Marian Wild.
An aus ausgewählten Mittwochabenden.
Manchmal steht man als Museumsbesucher ratlos vor einem Ausstellungsobjekt. Hier hilft „Kunst im Kontext“: Während des Ausstellungsrundgangs werden nützliche Informationen vermittelt, und Vergleichsbeispiele aus der modernen und zeitgenössischen Kunst bauen Brücken von Bekanntem zu Unbekanntem.
Dauer ca. 60 Min., Gebühr: 3 Euro, Eintritt in die Ausstellung frei, Anmeldung erforderlich.

Das Foto zeigt Besucherinnen in der Ausstellung Hidden Beauty im Gespräch mit einer Museumsführerin.

Fremdsprachige Führungen

Führungen in russischer Sprache mit Lana Novikova
An ausgewählten Mittwochabenden um 18.15 Uhr.
Führung 3 Euro, Eintritt in die Ausstellung frei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Führungen in englischer Sprache mit Anna Steward sind über das KPZ buchbar.

Die Kuratorin der Ausstellung Hidden Beauty führt BesucherInnen durch die Kunsthalle

Kuratorenführungen

Jeweils am ersten und letzten Mittwoch innerhalb der Laufzeit führen um 18.15 Uhr die Kurator*innen durch ihre Ausstellung. Der Eintritt ist frei, Führungsgebühr 3 Euro.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Besucher bei der Eröffnung der Ausstellung Hidden Beauty im Ausstellungsraum von Nevin Aladag.

Kunst in Kürze

Mittagskurzführung an ausgewählten Dienstagen um 12.30 Uhr mit der Kuratorin der Ausstellung.
Die Führungen legen den Fokus auf ein Thema bwz. einen Künstler/eine Künstlerin in der Ausstellung. In ca. 20 Minuten werden ausgewählte Werke vorgestellt.Gebühr: Eintritt in die Ausstellung, die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gruppenführungen

Führungen für Schulklassen, Studierende, private Gruppen und Vereine können über das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg individuell gebucht werden – auch in Fremdsprachen. Anmeldung über das KPZ.

Das Foto zeigt Besucherinnen und Besucher anlässlich einer Veranstaltung für Senioren

Seniorenangebot Nachgefragt

Nachgefragt mit Dr. Annette Schererrichtet sich an neugierige ältere Kunstinteressierte und verbindet das kurzweilige Kunstgespräch mit interessanter Wissensvermittlung. Die Veranstaltung ist ideal für alle, die eine etwas andere Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst suchen. Bei zwei Nachgefragt-Terminen pro Ausstellung klären wir Begriffe, bieten Wege der Betrachtung an und laden Sie zur aktiven Beteiligung ein. Im Gespräch mit Experten – Künstlern, Kunstvermittlern und Fachleuten benachbarter Disziplinen – erfahren Sie Wissenswertes und Hintergründiges. So können Sie Ihre Kenntnisse über zeitgenössische Kunst vertiefen und inspirierende Perspektivwechsel erleben. In Zusammenarbeit mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg
Der zweiteilige Kurs findet jeweils an ausgewählten Mittwoch- bzw. Donnerstagnachmittagen statt.
Gebühr: 5 Euro zzgl. zum Eintrittspreis. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Das Foto zeigt zwei Besucher vor einer Skluptur von Michael Pirgelis in der Ausstellung Hidden Beauty.

Spot on ...

Intensive Kunstbetrachtung mit Franca Walser
Das Angebot richtet sich an alle Besucher, die mehr über die Kunst und die Künstler*innen wissen möchten. Am Beispiel ausgewählter Arbeiten werden im Gespräch die Wahrnehmung von Details geschärft und Interpretationshilfen angeboten. An ausgewählten Mitwochabenden. Gebühr 3 Euro, Eintritt in die Ausstellung frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.