Das Kunsthaus ist ein Ort für internationale Gegenwartskunst im Crossover mit Literatur, gesellschaftspolitischen Themen und verwandten zeitgenössischen Disziplinen. Das Vermittlungsprogramm bietet unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten zu den Ausstellungen und ermöglicht eine Verschränkung künstlerischer Praxis mit ihrer theoretischen Reflexion. Gefördert wird eine intensive Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen des alltäglichen Lebens.

Bitte achtet bei eurem Besuch auf die geltenden Hygienestandards sowie die Zugangsbeschränkungen, denkt an euren Mund-Nasen-Schutz und haltet stets mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen. Im Eingangsbereich des Glasbaus habt ihr die Möglichkeit eure Hände zu desinfizieren. Wir bitten um Verständnis, dass eine Entbindung von der Maskenpflicht nur bei Vorlage eines ärztlichen Attest erfolgen kann. Wir freuen uns auf euch!